Kunst- und Kulturtag in Wettenhausen

Einen Kunst- und Kulturtag erlebten die Schüler/innen der Klassen 2c und 3a im November in Wettenhausen. Im Dominikus Böhm Bau, der ehemaligen Gymnastikhalle des Klosters, modellierten die Kinder gemeinsam mit Theo Krötzinger Engelsfiguren. Als Vorbild dienten die aus Jurastein gefertigten Skulpturen „Sportfreunde“ von Norbert Schessl. Sportfreunde und Engel – passt das zusammen? Engel, so Theo Krötzinger, müssen kraftvoll, schnell und dynamisch wie ein Sportler sein, damit sie gleich zur Stelle sind, wenn jemand Hilfe braucht. Diese Elemente  versuchten die Kinder in ihren Engeln zum Ausdruck zu bringen. Theo Krötzinger erklärte genau, worauf bei der Verarbeitung des Modelliermaterials Efaplast geachtet werden musste und stand den kleinen Künstlern mit Rat und Tat zur Seite. So entstanden wunderbare Engel, die besonders gut in die Adventszeit passen. Im Anschluss führte uns Olaf Ude durchs Klosters. Geheimnisvolle Fratzen, lateinische Inschriften, ein pompöser Kaisersaal und der meditativ angelegte Kreuzgang hinterließen bei den Schülern und Schülerinnen einen nachhaltigen Eindruck. Nach einem kurzen Abstecher in die Klosterkirche wartete schon der Bus auf uns. Die Fotos sprechen für sich – der Kunst- und Kulturtag war ein voller Erfolg.

 

Ganz herzlich möchten wir uns an dieser Stelle beim Förderverein Kunst Bayerisch-Schwaben bedanken, der unseren Aktionstag finanziell unterstützt hat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Jettingen-Scheppach