Generationentreffen

Ein tropfender Wasserhahn gehört zu den Dingen, die einen ganz schön nerven können.

 

Nicht so beim „Musikalischen Wasserhahn“, den die Klasse 2b gemeinsam mit ihrer Lehrerin Alexandra Böhm beim Generationentreff im Scheppacher Pfarrstadelcafe am 10. Mai 2019 präsentierte.

 

Sämtliche Küchenutensilien wie Teller, Tassen, Gläser, Messer, Gabeln und der Flötenkessel lassen sich vom Swing des tropfenden Wasserhahns anstecken. Zuletzt stellt sogar die alte Küchenuhr ihr Ticken auf seinen Rhythmus um. Doch es dauert nicht lange und der Klempner kommt herein. Der Wasserhahn wird repariert und lässt das Tropfen sein. In der Küche kehrt wieder Ruhe ein, nur der Wasserhahn träumt vor sich hin.

 

Vom Swing und Pep der Klasse 2b ließen sich die Senioren gerne anstecken, sodass das Lied gleich noch einmal zum Besten gegeben werden musste. Dafür revanchierten sich die Senioren mit Erwin Fasnacht am Akkordeon mit dem Lied „Spannenlanger Hansel“. Schon bald sangen Jung und Alt gemeinsam dieses Kinderlied.

 

Einige Schülerinnen und Schüler trugen das Gedicht „Die Tulpe“ von Josef Guggenmos vor. Zum Abschluss erhielt jeder der Senioren eine selbst gebastelte Tulpenkarte mit einem Maiengruß.

 

Sehr herzlich bedankten sich die Scheppacher PGR-Vorsitzende Maria Kücherer und Gemeindereferentin Lucia Wiedemann bei den Kindern für ihr tolles Engagement.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Jettingen-Scheppach