Snappet-Tablets

 

Seit Beginn des Schuljahres arbeiten die Kinder der Grundschule Jettingen-Scheppach im Unterricht ergänzend mit 50 neuen Tablets der Herstellerfirma Snappet. Das Konzept: Die Kinder lösen verschiedene Aufgaben, der Computer analysiert den Lösungsweg des Kindes und kann entsprechend reagieren. So passt sich das Tablet dem Niveau des Kindes an. Der Lehrer hat zeitgleich einen Überblick über den Fortschritt der Schüler. Er sieht sofort, wer Schwierigkeiten hat, und kann sich um den entsprechenden Schüler kümmern.  

 

Die Kinder bekommen bei der Arbeit sofort eine Rückmeldung und werden beim Bearbeiten der Aufgaben zunehmend schneller. Insgesamt stehen 50.000 Aufgaben zur Auswahl.

 

Durch die Arbeit mit den Tablets wird auch die Medienkompetenz der Schüler gestärkt. So können die Kinder mit dem Tablet ins Internet gehen, Texte schreiben, Lernapps aufrufen und vieles mehr.

 

Ermöglicht wird der Einsatz durch die großzügige Unterstützung der Jettinger Firma Ludo Fact.

 

Geschäftsführer Horst Walz sagte eine Spende in Höhe von 5.000,00 Euro zu. Schulleiter Andreas Spatz zeigte sich sehr erfreut, da für ihn die Arbeit mit den Tablets eine tolle Möglichkeit darstellt, die Schüler zu motivieren und individuell zu fördern. 

 

Foto:

Hinten von links: Schulleiter Andreas Spatz, Horst Walz (Geschäftsführer der Firma Ludo Fact), Bürgermeister Hans Reichhart

Vorne von links: Laura, Marie und Florian präsentieren stolz die neuen Lerntablets mit integrierter Tastatur und Maus

Vielen Dank der Firma Ludo Fact für die großzügige Spende!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Jettingen-Scheppach